Autohersteller
Automarken
  | Startseite | Kontakt | Impressum | Befreundete Seiten: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | weitere Auto-, Motorrad- & KFZ-Links |

Suzuki Motorräder

Suzuki Motorräder


Michio Suzuki wurde am 10 Februar 1887 unweit von Hamamatsu, südwestlich von Tokio, geboren. SUZUKI sammelte, mit seinen noch nicht einmal 30 Jahren führender Chef einer Webstuhlfirma mit 60 Angestellten, inzwischen schon erste Erfahrungen mit der Metallbearbeitung.

Michio Suzuki kaufte 1936 einen britischen "Austin Seven". Er und sein Techniker zerlegten das Auto und bauten ihren eigenen Wagen, der im Herbst 1937 fertiggestellt wurde.

Im November 1951 rollte das Vorkriegs - Kleinstmotörchen zurück ins Leben. Es hatte das absolut kleinste Triebwerk, das damals in Japan produziert wurde.

1952 war der Motor serienreif und wurde bis Jahresende rund 10 000 mal verkauft. Im Mai 1954 wurde die Modellreihe um die 90 Kubikzentimeter große Colleda CO erweitert. Sie war das erste richtige Motorrad der Marke und zugleich das erste mit hydraulischer Bremse.

Heute exportiert Suzuki nach Honda weltweit die meisten Motorräder.


» Suzuki Motorräder - Deutschland

» Suzuki Motorräder - Österreich

» Suzuki Motorräder - Schweiz


© autohersteller.org - das Netzwerk der Automarken & Autohersteller - Empfehlung: Diamant | Mika
Auto Webseiten